Best Practices High Tech

Model Master Data
Overview: 

Originalteilehersteller in der High-Tech-Branche werden am Markt stetig mit einer sich verschärfenden Wettbewerbssituation konfrontiert. Die Kunden wünschen innovativere und maßgeschneiderte Waren von höherer Qualität bei gleichzeitig sinkenden Preisen. Um Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit nicht zu gefährden, ist es daher zwingend erforderlich, die Entwicklungskosten zu reduzieren und die Zeit von der Entwicklung bis zur Markteinführung zu verkürzen. Originalteilehersteller müssen daher in der Lage sein, beim Produktdesign, bei der Aktualisierung von Daten und bei der Bereitstellung von zentralisierten, präzisen und konsistenten Stammdaten intern wie extern zu kooperieren. Daten müssen in jedem Fall anwendungs-, unternehmens- und partnerübergreifend genutzt werden können. Die Zeit von der Entwicklung bis zur Markteinführung kann z. B. durch folgende Maßnahmen verkürzt werden: Förderung der Produktinnovation und Schaffung eines geeigneten Umfelds für kreative Teamarbeit wie auch für Prozessdisziplin, Senkung der Gesamtproduktkosten durch Kontrolle direkter und indirekter Kosten während des gesamten Produktlebenszyklus, Verbesserung der Produktqualität mit Hilfe des Stage-Gate-Prozesses (Phasen- und Meilensteinmodell für Produktentwicklungsprojekte), Erhöhung der Transparenz von Geschäftsprozessen und der Stabilität wie der Vorhersehbarkeit bei der Produktentwicklung

Purpose: 

Modellierung von High Tech Prozessen

Context/domain: 
High Tech
Stakeholders and prospective users: 

Unternehmen in der High Tech Industrie

About
Name of model owner: 
AgnesKoschmider
Modelling language: 
Petri-Netze
Version of modelling language: 
Gefärbte Petri-Netze
Add a sub-model using free text: 
Add a sub-model using free text or using the model template